Jo Jo Hats - Ein exklusives Interview!

Katrine Orr

Versand am Mai 08 2019

Jo Jo Hats Rain Hats Handmade In Devon

 

 

Wir freuen uns, Jo Jo Hats zu verkaufen. Es ist eine Freude, mit Jacqui Osborne, der Schöpferin und Herstellerin der schönsten Regenhüte, zusammenzuarbeiten. Ich freue mich sehr, dass wir uns gefunden haben!

 

Vielen Dank, Jacqui, dass du mein Mai-Blog-Thema bist! Es ist so schön, Sie besser kennenzulernen und unseren Kunden mehr über ihren potenziellen Hutmacher zu erzählen. 

 

Wie und wann bist du zur Millinery gekommen?

Ich konnte seit meiner Kindheit immer nähen, aber ich wollte nie meinen Lebensunterhalt verdienen. In den frühen 90ern hatte das Leben jedoch andere Pläne für mich. Als ich eine kleine Tochter hatte und Paddington-Hüte aus Floppy-Samt sehr modisch waren, machte ich uns jeweils eine. Und alle liebten sie so sehr, dass ich bald ein Geschäft hatte, das sie für Freunde und Familie herstellte. Ich entdeckte, dass ich ein Geschäft gefunden hatte, das ich mit einem kleinen Kind betreiben konnte. Ich machte unter der Woche Hüte, wann immer ich konnte, und brachte sie dann jeden Samstag zum St. Nicholas 'Market in Bristol, wo ich einen Stand im Foyer hatte. Ich fand auch, dass ich es liebte, Hüte zu nähen! Später fing ich an, kleine Handwerksmessen zu veranstalten, wechselte aber schnell zu großen Handwerksmessen und Shows im ganzen Land. In diesen Tagen bin ich Vollzeit auf dem Tavistock Pannier Market und besuche nur drei Shows pro Jahr, die Devon County Show, die Royal Cornwall Show und den Truro Christmas Market.

 

Beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

Meine Woche ist in zwei sehr unterschiedliche Arbeitsumgebungen unterteilt. Beides genieße ich sehr. An drei Tagen in der Woche findest du mich in meiner schönen Werkstatt am Ende unseres Gartens. Dies wurde vor fast zwei Jahren von meinem Mann für mich gebaut. Es ist ein Blockhaus und mit meinen Maschinen, Schneidetischen und Stoffen genau so ausgestattet, wie ich es wollte. Hier werde ich meine Hüte entwerfen, schneiden und herstellen. Was ich mache, hängt von der Jahreszeit ab, aber ich verbringe normalerweise einige Zeit mit Schneiden und Nähen und einige Zeit mit Handarbeiten, um die Dekorationen auf den Hüten fertigzustellen.

Die anderen drei Tage werden mit dem Verkauf von Hüten auf dem Tavistock Pannier Market verbracht, wo ich meinen Hutladen habe. Dies ist ein großartiger Ort, um meine lieben Kunden zu treffen. Wer würde denken, die Öffentlichkeit könnte so nett sein, aber Hut Kunden sind sicherlich.

 

Jo Jo Hats

 Regenhüte werden in der Werkstatt hergestellt. Klicken Sie hier, um das gesamte Sortiment anzuzeigen.

 

Was ist das Beste und das Schlimmste an Ihrem Job?

Das Beste an meinem Job ist, dieses fabelhafte Lächeln auf jemandes Gesicht zu sehen, wenn sie zum ersten Mal den Hut für sie anprobiert. Ich liebe die Tatsache, dass ich Frauen dazu bringen kann, sich so gut zu fühlen. Das Schlimmste? Satinfutter schneiden. Tatsächlich habe ich mit ihnen aufgegeben. Sie gehen nie dorthin, wo Sie sie wollen.

 Jo Jo Hats

 

 

Sie leben im schönen Devon - wie sehr inspiriert Sie Ihre Umgebung?

Wenn Sie in der zweitnassesten Stadt Englands (Tavistock) leben und versuchen, positiv zu denken, könnten Sie sich auch wasserdichte Regenhüte einfallen lassen !! Aber im Ernst, ich bin so glücklich, in einem der schönsten Teile Großbritanniens zu leben (und ich habe in einigen der schlimmsten gelebt), dass es inspirierend ist, morgens aufzustehen und die Landschaft um mich herum zu sehen. Die Moore sind wild und wunderschön und die Flüsse sind wie keine, die ich jemals anderswo gesehen habe, einfach unglaublich.

Welchen Rat würden Sie einem aufstrebenden Modist geben?

Hören Sie Ihren Kunden zu. Hören Sie, was sie Ihnen über Ihre Entwürfe erzählen wollen. Arbeite hart und versuche Stück für Stück, dich in jeder Hinsicht zu verbessern.

 

Was ist der beste Rat, den Sie erhalten haben?

Es gibt keine Abkürzungen, wenn Sie Ihren Kunden ein Qualitätsprodukt und einen Qualitätsservice bieten möchten.

 

Gibt es einen Hutträger, den Sie bewundern, oder einen Hutmacher, der Sie inspiriert hat?

Wer kann Kate Middleton nicht bewundern? Sie hat so viel Stil. Aber im Alltag bewundere ich jede Person, ob Mann oder Frau, die einen Hut gut trägt und ihn gerne trägt. Es gibt keinen Hutmacher, der mich inspiriert hat, weil die bekannten Hüte ganz anders sind als meine. Diese werden normalerweise durch viele Prozesse blockiert, die an ihrer Herstellung beteiligt sind. Meins mag viele Stücke enthalten, aber sie werden auf Nähmaschinen hergestellt. Um ganz ehrlich zu sein, sind es meine Kunden als Hutträger, die mich dazu inspirieren, neue Designs zu entwerfen, da ich sie tragen muss. Und es geht immer auf das zurück, was ich vorher gesagt habe ... höre deinen Kunden zu!

 

Wenn Sie einen Hut für jemanden machen könnten, der berühmt ist, wer wäre das?

Eliza Acty ist eine junge, aufstrebende Jazzsängerin aus Devon, die mehrere meiner Hüte hat. Sie ist innen und außen wunderschön.

 

Wir lieben Ihre Regenhüte. Haben Sie Pläne, mehr Arten von Regenhüten herzustellen?

Ja, wir haben zwei neue Stile für die Website. Bonnie und Cassie (habe gerade gemerkt, dass es Bonnie und Clyde sein sollten!) 

 

Johannisbeer-Regenhüte - neue Styles folgen in Kürze! 

Jo Jo HatsJo Jo HatsJo Jo Hats

 

Was gefällt dir am besten am Regen?

Ich liebe die reinigende Wirkung, die es auf die Welt um uns herum hat. Ich liebe es, es auf dem metallverkleideten Dach meiner Werkstatt zu hören, wenn ich warm und gemütlich bin und drinnen arbeite. Und ich liebe es, den Fluss Tavy in Tavistock in vollem Rauschen zu sehen, wenn es zu viel geregnet hat. Ich finde die Kraft faszinierend.

 

Gibt es noch etwas, das ich in meinem Blog über Sie und Ihr Unternehmen erwähnen soll?

Nachdem ich im Winter mit Samthüten angefangen hatte, fügte ich nach zwei oder drei Jahren Regenhüte hinzu. Diese haben sich im Laufe der Jahre als sehr erfolgreich erwiesen und wir verkaufen sie das ganze Jahr über, wenn das Wetter schlecht ist. Als ich anfing, war der Sommer eine langsame Zeit. Dies hat sich geändert, da wir jetzt eine ganze Reihe von Sonnenhüten herstellen, auf die ich sehr stolz bin. Ich liebe es, sie herzustellen, da die Farben so fröhlich sind. Wir machen jetzt viele Hüte für alle Jahreszeiten.

 

Bitte werfen Sie einen Blick auf unsere Sammlung von Jo Jo Hüte für den Regen geeignet, Wind und was auch immer das britische Wetter sonst noch auf uns werfen muss!

 

 

Mehr Posts